Therapie auf Augenhöhe – wer sagt, wo es lang geht?

Referent/innen:
Die Aufzeichnung ist Verfügbar.

Die Online-Fortbildung fand am 10.02.2022 statt.

Melden Sie sich bei DocCheck an um das Video zu sehen.

Die Behandlung von Abhängigkeiten stellt sowohl Ärzt:innen als auch Patient:innen vor die große Aufgabe, individuell geeignete Lösungen in vielen verschiedenen Bereichen des Therapiekonzeptes zu erarbeiten. In dieser Online-Fortbildung gehen Herr Dr. Naumann, Herr Professor Reimer und Herr Dirk Schäffer auf die damit verbundenen wichtigsten Fragen ein. Sie geben einen kurzen historischen Überblick über die Entstehung des Hilfesystems und beleuchten anschließend verschiedene Aspekte der Therapie aus verschiedenen Blickwinkeln. Als zentraler Punkt soll hierbei geklärt werden, ob und wie ein Schritt hin zu einer modernen, partizipativen und patientenorientierten Behandlung der Opioidabhängigkeit möglich ist.

Die Veranstaltung wurde von der der Bayerischen Landesärztekammer mit 1 CME-Punkt zertifiziert.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung: 4.8 / Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen.

WEITERE ANGABEN

Wichtig: Halten Sie Ihre 15-stellige EFN-Nummer bereit. Diese ist erforderlich, um Ihnen Ihr Teilnahmebescheinigungszertifikat ausstellen zu können.

Unterstützen Sie uns

Bitte unterstützen Sie uns dabei, unser Angebot für Sie weiter zu optimieren, indem Sie ein paar wenige Fragen beantworten [Bearbeitungszeit 2 min]
Zum Fragebogen


Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Mit dem StEP-Initiative.de-Newsletter erhalten Sie regelmäßige Informationen zu neuen Veranstaltungen der StEP-Initiative.